Halle Berry teilt Übungen, die sie mit 55 fit halten

Shutterstock | 673594

Gesundheit & Lebensstil
Fatima Araos

Halle Beere ist der lebende Beweis dafür, dass Altersdiskriminierung Müll ist. Die Oscar-Preisträgerin ist 55 und fitter als je zuvor, und dafür hat sie sich eine Rolle in dem Netflix-Film geschnappt Blutergüsse das war für einen 25-Jährigen gedacht.

„Als ich mit der Schauspielerei anfing, war das Altern das Schrecklichste, was man sich vorstellen kann“, der Starerzählt Frauengesundheit. „Das Leben war mit 35 oder 40 vorbei. Dann musstest du warten, bis du super alt warst, als du die Oma spielen konntest. Diese Stadt versöhnt sich nicht. Aber sie verändert sich.“

ermächtigende Rolle

für Blutergüsse, Berry musste durchintensives Training . Obwohl sie schon immer sportlich war, erforderte die Rolle einer MMA-Kämpferin eine noch härtere Trainingsroutine. Sie nahm ihre Figur so ernst, dass sie sich während der Dreharbeiten die Rippen verletzte, aber weitermachte.

„In dem Alter zu sein, in dem ich bin, und meinen Körper an seine Grenzen zu bringen, hat mich daran erinnert, dass das Alter nur eine Zahl ist“, sagte sie und bemerkte, dass sie die Rolle sehr ermächtigend fand. „Wir können kontrollieren, wie wir uns selbst definieren, und ichIch war noch nie gesünder und fühlte mich stärker. Dieser Film hat mir dabei geholfen, das zu erkennen.

Boxen

Was ihre übliche Fitnessroutine betrifft, eine der KatzenfrauStars Lieblingsübungen sind Boxen. Sagte sie in einem Instagram Posten Sie, dass Boxen „eines der besten Ganzkörpertrainings“ ist und sie es seit etwa 10 Jahren macht.

„Du wirst jeden Muskel formen und viele Kalorien und Fett verbrennen. Es reduziert den Stresspegel dramatisch, entwickelt die Hand-Auge-Koordination und baut Selbstvertrauen und Disziplin auf. Aber am wichtigsten … du wirst nie aufhören zu lernen“, fügte sie hinzu.

Sie forderte auch ihre Fans auf, sich daran zu gewöhnen, und versprach, dass „ihr Spaß haben, eure Herzfrequenz erhöhen und gleichzeitig euren Körper formen werdet!!“.

Dehnung

Für Berry geht es bei Fitness nicht nur darum, aktiv zu sein, sondern auch darum, „still zu sein“. Deshalb achtet sie nach dem Training darauf, sich zu dehnen und zu atmen.

„Dehnungen in mein Fitnessprogramm aufzunehmen, hilft meinen Muskeln, lang und geschmeidig zu bleiben, verbessert meine Beweglichkeit und meinen Bewegungsumfang und, was am wichtigsten ist, hilft mir, Verletzungen zu vermeiden“, erklärte sie in einem IG-Beitrag.

Eine ihrer bevorzugten Dehnungsformen? Yoga.

Yoga

Wenn es um Yoga-Posen geht, die Monsterball Schauspielerin bevorzugt den Schulterstand, von dem sie sagt, dass er ihre untere Wirbelsäule und ihre Beine trainiert.

„Ich fühle mich nach dieser Dehnung 2 Zoll größer!“, schrieb sie in einem Instagram-Beitrag. „Einige Leute verwenden Yoga-Posen, um Stress zu bewältigen, die Durchblutung zu steigern, für Medikamente, Erholung, besseren Schlaf und Mobilität, um nur einige zu nennen.“

ZURÜCK NACH OBEN

ALLE INHALTE © 2008 - 2021 THE INQUISITR.