22. November 2018
Wie man einen gefrorenen Truthahn kocht - SOS für Thanksgiving-Abendessen

Wenn Sie an diesem Erntedankmorgen einen gefrorenen Truthahn betrachten, machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind nicht allein. Selbst die erfahrensten Köche vergessen, ihren Truthahn aufzutauen, oder stellen fest, dass ihr Truthahn nicht vollständig aufgetaut ist.

As Fox & Friends erinnerten ihre Zuschauer am Erntedankmorgen - braten Sie keinen gefrorenen Truthahn. Aber erfahrene Köche sagen, dass Sie diesen Vogel sicher im Ofen braten können.

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie werden feststellen, dass Ihr Truthahn besser als je zuvor ausfällt, weil Sie ihn gefroren gekocht haben. Einige Köche glauben, dass Truthähne saftiger sind, wenn sie aus gefrorenem Zustand gekocht werden.

Laut einer öffentlichen Bekanntmachung von ABC News Wenn Ihr Truthahn am Erntedankmorgen gefroren ist, können Sie ihn noch rechtzeitig zum Abendessen sicher kochen.

Foodsafety.gov teilt mit, dass es absolut sicher ist, einen gefrorenen Truthahn zu kochen. Trotz aller Geschichten über alte Frauen, die in Ihrer Familie weitergegeben wurden, ist Ihr Truthahn nicht nur sicher zu essen, sondern auch köstlich.

Wenn Ihr Truthahn am Erntedankmorgen direkt aus dem Gefrierschrank kommt, ist er fest gefroren. Dieser Vogel benötigt mindestens 50 Prozent mehr Zeit zum Kochen als die ursprünglich empfohlene Zeit. Das Kochen des Truthahns bei 350 Grad ist noch nicht abgeschlossenempfohlen.

Getty Images | Evans / Drei Löwen
Ein Thanksgiving-Truthahnessen um 1955.

Wenn Ihr aufgetauter Vogel vier Stunden zum Kochen benötigt, benötigen Sie ungefähr sechs Stunden, um einen gefrorenen Truthahn zu kochen. Fügen Sie die Butter und die Gewürze auf der Außenseite des Truthahns hinzu, wenn er zur Hälfte fertig ist.

Es wird empfohlen, keinen gefrorenen Truthahn zu stopfen. Sie können Ihre Lieblingsfüllung noch zubereiten, sie muss jedoch etwa ein bis zwei Stunden lang in eine Auflaufform im Ofen gegeben werden, bevor der Truthahn aus dem Ofen kommt.

Sie können den Hals und die im Vogel gefrorenen Innereien erst entfernen, nachdem der Truthahn eine Weile gekocht hat. Laut Penn Live , Die Innereien sind in einem lebensmittelechten Beutel verpackt. Der Truthahn ist also sicher, wenn der Beutel darin ist, während er kocht.

Sobald der Truthahn halb gekocht ist und der Beutel nicht mehr im Inneren des Vogels gefroren ist, entfernen Sie ihn vom Vogel. Dies schließt auch den Truthahnhals ein.

Wenn Ihr Truthahn vor dem Einlegen in den Ofen halbgefroren ist, benötigen Sie noch zusätzliche Zeit, um den Vogel zu kochen. Es dauert nicht so lange, wie Sie es bei einem fest gefrorenen Vogel benötigen würden. Ein Fleischthermometerwird benötigt, um Ihnen mitzuteilen, wann Ihr Truthahn fertig ist, ob er aufgetaut, halb aufgetaut oder gefrorener Feststoff in den Ofen gelangt ist.

Der wichtigste Teil beim Kochen Ihres Truthahns besteht darin, es sicher zu machen. Ihr Truthahn ist fertig, wenn das Thermometer 165 Grad anzeigt, nachdem Sie es an drei verschiedenen Stellen überprüft haben.

Führen Sie das Thermometer in den dicksten Teil der Brust, den innersten Teil des Oberschenkels und den innersten Teil des Flügels ein. Dies sind die drei empfohlenen Stellen für eine sichere Temperaturmessung.

Wenn Sie Ihr Thermometer an diesen drei Stellen Ihres Truthahns einsetzen, können Sie die Temperatur des gesamten Vogels genau ablesen.

Decken Sie den Truthahn mit Aluminiumfolie ab, sobald die Haut im Ofen goldbraun wird. Dadurch bleibt die schöne Farbe des Vogels erhalten, bis er vollständig gekocht ist. Wenn Ihr Truthahn 165 Grad anzeigt, ist er fertig.