4. Januar 2021
MCU-Fan-Theorie legt nahe, dass Natasha Romanoff und Clint Barton in Budapest auf entgegengesetzten Seiten standen

Eine Wegwerflinie im Original Rächer Film hat Dutzende von Theorien über Natasha Romanoff / Black Widow hervorgebracht Scarlett Johansson und Clint Barton / Hawkeye Jeremy Renner .Während der letzten Schlacht in New York haben die beiden Charaktere einen kurzen Austausch über ein Ereignis aus ihrer Vergangenheit, das in der gesamten Infinity Saga nur zweimal angesprochen wurde.

"Es ist wieder wie in Budapest", sagt Natasha, als sie und Clint Kugeln und Pfeile auf die Chitauri abfeuern.

"Sie und ich erinnern uns sehr unterschiedlich an Budapest", witzelt Clint zurück.

Fans betteln seit 2012 um einen Budapester Film, aber das Beste, was sie bekommen haben, ist eine zweite Erwähnung der Stadt in Avengers: Endgame .

"Wir sind weit von Budapest entfernt", sagt Clint zu Natasha, als sie sich mit einem Raumschiff nach Vormir wagen.

Eine neue Fan-Theorie Reddit schlägt vor, was in der ungarischen Hauptstadt passiert ist, und es sieht so aus, als wären die beiden nicht auf derselben Seite. Redditor u / hootanahalf glaubt, dass sich die beiden Charaktere zum ersten Mal in Budapest getroffen haben, und die Fans werden sich daran erinnern, dass ihr erstes Treffen nicht stattgefunden hateine gute. Natasha erwähnt Loki in Die Rächer dass Clint geschickt wurde, um sie zu töten, als sie sich ursprünglich trafen, aber er einen anderen Anruf tätigte. Sie deutete auch auf ihr erstes Treffen in Endspiel nachdem sie auf Vormir gelandet sind.

"Ich beurteile Menschen nicht nach ihren schlimmsten Fehlern", sagte Natasha.

"Vielleicht solltest du", antwortete Clint.

"Das hast du nicht", antwortete sie.

Getty Images | Alberto E. Rodriguez

Der Theoretiker glaubt, dass Natasha in der europäischen Hauptstadt, in die Clint geschickt wurde, um sie herauszunehmen, einige schlechte Dinge getan hat. Er sah jedoch eine andere Seite von ihr und verschonte sie, und sie wurde schließlich gut und schloss sich anschließend SHIELD Budapest anOrt von Natashas "schlimmstem Fehler", für den Clint sie nie beurteilt hat.

Die Theorie hat bei Reddit mit über 1.400 Upvotes in weniger als einem Tag viel Unterstützung gefunden. Dutzende von Kommentaren häuften sich dort an. MCU Fans applaudierten dem Handlungsvorschlag.

Viele hoffen, mehr Klarheit darüber zu bekommen, was in Budapest in der Welt passiert ist Schwarze Witwe Solo-Film, der später in diesem Jahr erscheinen soll. Während bestätigt wird, dass der Film zwischen den Ereignissen von stattfindet Captain America: Bürgerkrieg und Unendlichkeitskrieg Möglicherweise gibt es ein oder zwei Flashback-Szenen.

Andere haben vorgeschlagen, dass Taskmaster, der große Böse in Schwarze Witwe ist eigentlich Hawkeye. Dieser Vorschlag ist ein wenig verschwommen und basiert hauptsächlich auf der Tatsache, dass der Bösewicht genau wie Clint Pfeil und Bogen schwingt. Andere glauben, dass Clint und Natasha in Budapest gemeinsam gegen den Taskmaster gekämpft haben, was bedeuten würde, dass der Bösewicht aufgetaucht istan zwei verschiedenen Punkten in der MCU-Zeitleiste.

MCU-Fanatiker müssen bis 7. Mai warten um zu sehen, ob es weitere Enthüllungen zu den Ereignissen gibt, die vor all den Jahren in Budapest stattgefunden haben.