10. März 2021
Madison Woolley sonnt sich unter der Sonne in einem weißen Bikini, der der Fantasie wenig überlässt
Instagram | Madison Woolley
Instagram-Modelle

Madison Woolley die 618.000 Follower auf Instagram hat, hat am Dienstag, dem 9. März, einen weiteren dampfenden Schnappschuss von sich geteilt. Das sexy Model warf einen aufschlussreichen Blick auf sich, als sie verführerisch vor der Kamera posierte und dabei jede Menge Haut zeigte. Das Model und der Unternehmer posteten zweischwüle Bilder, als sie einen Tag an einem Strand in Australien verbrachte und sich unter der Sonne sonnte. Die Fotos sahen höllisch heiß aus und ihre Fans verehrten sie. Scrollen Sie weiter nach unten, um den atemberaubenden Beitrag aus Madisons Feed zu sehen!

Sie sieht so schön in Weiß aus
Instagram | Madison Woolley

Madison startete den Tag mit einem komplett weißen Badeanzug. Das Set enthielt ein Oberteil mit dreieckigen Bechern mit geraffter Basis, die durch die dünnen Träger hinter ihrem Rücken verursacht wurden. Die Schnüre am oberen Teil der Becher hafteten daranihr Hals für zusätzliche Unterstützung. Die knappe Badebekleidung hatte auch einen tiefen Ausschnitt, der sie Killerspaltung im Rampenlicht. Die Größe war etwas klein, da sie ihre Büste nicht vollständig bedeckte, aber das Modell wurde von dieser Tatsache nicht beeinflusst. Sie stellte stolz ihr Vermögen zur Schau, als sie posierte.

Sie kann alles fabelhaft aussehen lassen
Instagram | Madison Woolley

Madison hat das Oberkleidungsstück mit dem passenden kombiniert Tanga . Wie das Oberteil hatte es auch ein gerüschtes Design von den Saiten, die das Stück an ihrem schlanken Körper befestigten. Die Seiten enthüllten und enthüllten viel Haut, die kaum etwas der Fantasie überließ.

Auf dem ersten Bild war Madison auf einer Decke zu sehen, die über den weißen Sand verteilt war. Sie streckte ihre mageren Beine aus und beugte die Knie. Das Baby hob die Hände über das Gesicht, um die Augen vor dem Licht zu schützenBlendung der Sonne.

Selfie Queen
Instagram | Madison Woolley

Im zweiten Moment berührte sie ihr Bikinioberteil und sah zur Seite. Ihre makellos gebräunte Haut glänzte unter dem strahlenden Sonnenschein und ragte von ihrem hellen Bikini ab. Eine Betonwand bildete den Hintergrund der Aufnahme.

Laut Geotag war sie am wunderschönen Bondi Beach. Sie besucht den Ort oft, besonders in ihrer Freizeit, und macht immer viele Bilder, wenn sie dort ist.

Madison hat ihr blondes Haar glatt gestylt und einen goldenen Armreif als einziges Accessoire getragen.

Bikini-Bombe
Instagram | Madison Woolley

Madison kombinierte die Fotos mit einer kurzen Bildunterschrift. Sie teilte auch mit, dass ihr Bikini von Callie Swim stammte, indem sie die Marke auf einem der Fotos markierte.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens haben die Bikini-Bilder mehr als 18.700 Likes und über 160 Kommentare erhalten. Fans und andere Models eilten zum Kommentarbereich und ließen sprudelnde Notizen fallen. Die meisten von ihnen lobten ihre wahnsinnig heiße Figur, während einige andere Bewunderer über sie schwärmtenmehrere Anhänger beschlossen, ihre Bewunderung für das Modell mit Emoji auszudrücken.