NBA-Gerüchte: Vorgeschlagener Deal würde D'Angelo Russell schicken, um für ein Paket zu heizen, das sich auf Tyler Herro konzentriert

Gettyimages | Steph Chambers
Basketball

Ein Jahr nach dem Erreichen des NBA-Finales wurden die Miami Heat in der ersten Runde der NBA-Playoffs 2021 leicht von den Milwaukee Bucks eliminiert. The Heat mag derzeit das Superstar-Duo Jimmy Butler und Bam Adebayo haben, aber als anderePowerhouse-Teams in der Eastern Conference werden stärker, sie konnten es sich nicht leisten, mit ihrem aktuellen Kader zu kämpfen.

Wenn sie eine realistische Chance haben wollen, die Eastern Conference vollständig zu dominieren und im nächsten Jahr den NBA-Meistertitel zu gewinnen, sollten die Heat einen anderen Superstar finden, der Butler und Adebayo helfen würde, das Team zu tragen.

D'Angelo Russell zu Miami Heat

Gettyimages | Michael Reaves

Einer der Spieler, auf die die Heat diesen Sommer auf dem Handelsmarkt abzielen könnte, ist D'Angelo Russell von den Minnesota Timberwolves. In einem kürzlich erschienenen Artikel Greg Patuto von NBA-Analysenetzwerk kam auf eine hypothetische Blockbuster-Handelsidee, die es der Heat ermöglichen würde, Russell in der Nebensaison 2021 von den Timberwolves zu erwerben.

Im vorgeschlagenen Handelsszenario würde die Heat im Austausch für Russell, Naz Reid und Josh Okogie ein Paket mit Tyler Herro, Goran Dragic und Andre Iguodala an die Timberwolves schicken.

Heat tauscht endlich Tyler Herro gegen einen All-Star

Gettyimages | Kevin C. Cox

Der vorgeschlagene Blockbuster-Trade wäre für die Heat sehr sinnvoll, da er es ihnen ermöglichen würde, ihren vorherigen Fehler zu korrigieren, als sie sich weigerten, Herro gegen James Harden einzutauschen. Russell ist im Moment vielleicht nicht so gut wie Harden, aber er ist ein All-Starkaliber-Spieler in der Liga.

Russell würde der Heat einen dritten Stern geben, einen sehr zuverlässigen Scorer hinter Butler und Adebayo, einen unglaublichen Spielmacher und eine Bedrohung aus der Drei-Punkte-Reichweite. In dieser Saison erzielte er durchschnittlich 19,0 Punkte, 5,8 Assists und 1,1 Steals beim Schießen43,1 Prozent aus dem Feld und 38,7 Prozent aus jenseits des Bogens, pro ESPN.

D'Angelo Russell gibt Wärme-Langzeitlösung beim Start von PG

Gettyimages | Michael Reaves

Russell würde der Heat eine langfristige Antwort auf die Position des Startpunkts geben. The Heat hat vielleicht drei Floor-Generäle auf ihrer Liste, aber Dragic ist bereits auf der Kehrseite seiner Karriere, während Herro und Kendrick Nunn offensichtlich noch keine Erfahrung habenund brauchen große Verbesserungen bei ihrem Spiel. Obwohl er noch keinen NBA-Titel gewinnen muss, befindet sich Russell derzeit in seinen besten Jahren und hat bei zahlreichen Gelegenheiten bewiesen, dass er einem Konkurrenten dauerhaft helfen kann, wenn er zu 100 Prozent gesund ist.

Macht der Handel für die Timberwolves Sinn?

Die Idee, Herro zusammen mit zwei erfahrenen Rollenspielern in Dragic und Iguodala zu erwerben, würde die Timberwolves definitiv faszinieren. Herro ist vier Jahre jünger als Russell und mit seiner Fähigkeit, sich in einer Off-Ball-Kapazität auszuzeichnen, glaubt Patuto, dass er es tun würdeein viel besserer Rückraumpartner für Anthony Edwards sein.

Es bleibt jedoch ein großes Fragezeichen, wenn die Timberwolves bereit sind, Russell gegen ein anderes junges und vielversprechendes Talent wie Herro einzutauschen. Wenn sie sich jemals entscheiden, Russell zu wechseln, wäre es wahrscheinlich ein Blockbuster-Trade, der es ihnen ermöglichen würde, ein legitimes zu erwerbenSuperstar, der Edwards und Karl-Anthony Towns ergänzen würde.