NBA-Gerüchte: LeBron James wird nach dem Vorfall mit Isaiah Stewart voraussichtlich für mindestens zwei Spiele gesperrt

Basketball
Wikimedia Commons

JB Baruelo

Die Dinge gerieten im letzten Spiel zwischen den fast außer Kontrolle.Los Angeles Lakers und die Detroit-Kolben nachherLeBron James war in einen blutigen Zwischenfall mit Isaiah Stewart verwickelt. Mit 9:18 verbleibenden im dritten Viertel wurde James dabei erwischt, wie er Stewart ins Gesicht schlug, während sie um die Abprallposition kämpften.

Nachdem er getroffen wurde, begann Blut über Stewarts Gesicht zu fließen. Der große Mann der Pistons versuchte, mit James körperlich zu werden und ihn für seine Taten bezahlen zu lassen. Zum Glück gelang es einigen Spielern und Mitarbeitern der Pistons, ihn zurückzuhalten.

James steht vor einer Sperre von mindestens zwei Spielen

Nachdem die Schiedsrichter den Vorfall überprüft hatten, wurde James wegen eines eklatanten Fouls 2 angeklagt und sofort aus dem Spiel geworfen, während Stewart und Lakers Point Guard Russell Westbrook, den Crew-Chef Scott Foster als "eine Rolltreppe" bezeichnete, technische Fouls erhieltenund kein Friedensstifter", so Dave McMenamin vonESPN.

Bis jetzt hat die NBA nicht bekannt gegeben, ob James zusätzliche Strafen bekommen würde, wenn er Stewart geschlagen hat. Laut Brad Botkin vonCBS Sport, James könnte für mindestens zwei Spiele wegen eines eklatanten Fouls gesperrt werden 2.

"Basierend auf Präzedenzfällen wäre meine beste Schätzung zwei bis drei Spiele, und ich würde mich zu den beiden neigen", schrieb Botkin.

Basketball

NBA-Gerüchte: Blockbuster Warriors-Mavericks-Raptors-Handel würde James Wiseman nach Toronto schicken

Laut Fansides Hoops Habit könnten die Warriors einen Drei-Team-Trade eingehen, um drei erfahrene große Männer zu ihrem Kader hinzuzufügen.

Kein 'Dirty Guy'

Wikimedia Commons

Seit dem Vorfall gab es unter den Fans anhaltende Debatten darüber, ob James Stewart absichtlich ins Gesicht schlug oder nicht. Nach dem Spiel kam Lakers-Superstar Anthony Davis, um LeBron zu verteidigen und sagte, er sei kein "schmutziger Kerl".Als James merkte, dass er Stewart getroffen hatte, ging er sofort auf ihn zu und entschuldigte sich.

Kolben-Cheftrainer Dwane Casey teilte die gleiche Meinung wie Davis und sagte, dass James kein "schmutziger Spieler" sei. Casey sagte jedoch, dass Stewart einen Grund zur Aufregung habe.

James versuchte, Stewart nach dem Spiel zu kontaktieren

Wenn Spieler, Mannschaftspersonal und Funktionäre nicht zusammengearbeitet haben, um die Situation zu deeskalieren, hätte sich das Lakers-Pistons-Spiel möglicherweise in "Böse im Palast" 2 verwandelt. Trotz der Reaktion von Stewart auf den Vorfall,Es stellte sich heraus, dass James immer noch versuchte, sofort Frieden mit ihm zu schließen.

Bei einem Auftritt auf Pat McAfee-Show, über Twitter, Shams Charania von Der Athlet berichtet, dass James nach dem Spiel versucht hat, Stewart zu erreichen.

"Mir wurde gesagt, dass LeBron James versucht hat, Isaiah Stewarts Nummer nach dem Spiel aufzuspüren, um sich erneut zu entschuldigen und sie wissen zu lassen, dass es ein versehentlicher Treffer war", sagte Charania.

Lakers schlagen Kolben ohne LeBron James

Als der Vorfall zwischen James und Stewart passierte, lagen die Lakers 79-67 zurück. Zum Glück gelang es den Lakers, sich trotz des Verlustes von James wieder zu erholen und ihren neunten Sieg in der NBA-Saison 2021/22 zu erringen. Davis führte die Purple and Gold anmit 30 Punkten, 10 Rebounds, sechs Assists, fünf Blocks und vier Steals, während Westbrook 26 Punkte, neun Rebounds, 10 Assists und zwei Steals beisteuerte.

Trainer Frank Vogel hofft, dass ihr jüngster Sieg über die Pistons ihnen helfen würde, ihre Dynamik in dieser Saison zu ändern.

"Für mich ist es eines dieser Dinge, die den Schwung deiner Saison verändern können", sagte Vogel. "Jungs zu sehen, die sich um einen Teamkollegen scharen, der gerade unter seltsamen Umständen so rausgeworfen wurde. Mit unglaublichem Mut gespielt."

ZURÜCK NACH OBEN

ALLE INHALTE © 2008 - 2021 DER INQUISITR.