NBA-Gerüchte: Anthony Davis könnte sich mit Towns, Russell & Edwards in Minnesota in einem vorgeschlagenen Deal zusammenschließen

Basketball
Shutterstock | 498355

JB Baruelo

DerMinnesota Timberwolves eingetragen in die 2021-22 NBASaison mit dem Ziel, die Western Conference vollständig zu dominieren und den NBA-Meistertitel zu gewinnen. Leider trotz des Trios von Karl-Anthony-Städte, D'Angelo Russellund Anthony Edwards, die Timberwolves haben in dieser Saison immer noch Probleme, Spiele zu gewinnen. Derzeit sitzen sie mit einem 18-20-Rekord auf Platz 9 der Western Conference.

Die Timberwolves haben vielleicht in letzter Zeit eine Verbesserung ihrer Leistung gezeigt, aber wenn sie es ernst meinen, die Larry O'Brien Trophy in dieser Saison zu erobern, sollten sie dringend erwägen, vor der NBA-Handelsfrist 2022 größere Kader-Upgrades vorzunehmen.

Anthony Davis zu Minnesota Timberwolves

Eines der Traumhandelsziele für die Timberwolves in dieser Saison ist All-Star-Power-Forward Anthony Davis von der Los Angeles Lakers. In einem kürzlich erschienenen Artikel, Kenneth Teape von NBA-Analysenetzwerk diskutierte einen möglichen Handel, der Davis mit den Timberwolves verbindet. Anstatt Ben Simmons zu verfolgen, glaubt Teape, dass es für die Timberwolves sinnvoller ist, Davis ins Visier zu nehmen.

"Es gab einige Gerüchte, die die Timberwolves mit Ben Simmons in Verbindung bringen, aber das größte Loch des Teams ist der Power Forward", schrieb Teape. "Wenn sie Simmons nicht überzeugen können, im Vorfeld zu spielen, füllt er dieses Loch nicht. Aber, stellen Sie sich vor, dass Anthony Davis diesen Platz neben Towns im Frontcourt einnimmt? Das wäre der beste Frontcourt in der NBA, der es Davis ermöglicht, seine bevorzugte Position als Power Forward zu spielen."

Basketball

NBA-Gerüchte: Ben Simmons & Jerami Grant könnten im vorgeschlagenen Handel mit vier Teams an LA Lakers getauscht werden

Bei einem vorgeschlagenen Blockbuster-Handel mit vier Teams würden Ben Simmons und Jerami Grant vor der NBA-Handelsfrist 2022 zu den Lakers gehen.

Timberwolves' furchterregender Vierer

Shutterstock | 498355

Bei der Idee, für Davis zu traden, geht es nicht darum, ein Mitglied des jungen Star-Trios der Timberwolves zu ersetzen, sondern einen furchterregenden Vierer in Minnesota zu bilden. Mit 28 passt Davis immer noch in die Zeitleiste von Towns, Russell und Edwards. Während Russell undEdwards besetzt den Rückraum, Davis könnte Towns helfen, im Vorfeld der Timberwolves zu dominieren.

Wenn die "Big 4" von Towns, Davis, Russell und Edwards zusammenwachsen und die perfekte Chemie finden, wäre es nur eine Frage der Zeit, bis die Timberwolves die geladene Western Conference erobern und ihre jahrzehntelange Titeldürre beenden.

Anthony Davis' Einfluss auf Timberwolves vor Gericht

Wikimedia Commons

Davis wäre zweifellos eine Traumakquise für die Timberwolves. Seine mögliche Ankunft in Minnesota würde ihre Leistung an beiden Enden des Parketts enorm verbessern. Er würde ihnen einen weiteren produktiven Torschützen, einen Monster-Rebounder, einen hochwertigen Felgenschutz und einen anständigenBodenabstandshalter.

Diese Saison erzielt Davis durchschnittlich 23,3 Punkte, 9,9 Rebounds, 2,0 Blocks und 1,2 Steals, während er 52,1 Prozent aus dem Feld schießt, proESPN. Es wird nicht erwartet, dass Davis es schwer hat, das Wort mit Towns zu teilen. In den beiden Spielzeiten, die er bei den DeMarcus Cousins ​​in New Orleans verbrachte, hat er gelernt, wie man effizient neben einem anderen großen Mann des All-Star-Kalibers koexistiertim Vorfeld.

Warum der Handel zwischen Anthony Davis und Timberwolves unwahrscheinlich ist

Die meisten NBA-Fans würden definitiv gerne die Geburt eines Superteams in Minnesota sehen. Leider wird die Idee, einen furchterregenden Vierer aus Davis, Towns, Russell und Edwards zu bilden, nur ein Traum für die Timberwolves bleiben. Trotz seines KampfesAnfang der NBA-Saison 2021-22 haben die Lakers keinen einzigen Hinweis darauf gezeigt, dass sie planen, Davis vor der NBA-Handelsfrist 2022 zu verschieben.

Selbst wenn die Lakers ihre Meinung ändern und ihn auf dem Handelsmarkt verfügbar machen, müssten die Timberwolves wahrscheinlich einen ihrer jungen Stars opfern, um Purple und Gold zu einem Geschäft zu bewegen.

ZURÜCK NACH OBEN

ALLE INHALTE © 2008 - 2021 DER INQUISITR.